Isabel Kobus - Literatur Texte Journalismus Fotos - Home

Lesung:

So, 24.09., 17:00 Uhr

Literatur-Café im Kult, Hamburger Str. 273, Eingang C2, Braunschweig

Macht Liebe süchtig? Warum suchen Menschen ihr Seelenheil in der monogamen Zweierbeziehung – auch dann noch, wenn der 37. Versuch gescheitert ist? Ist

hemmungsloses Online-Dating die Alternative? Oder Tantra-Sex mit dem Guru?

 

Isabel Kobus erzählt von Liebespein und -peinlichkeiten. Von Menschen, die immer auf der Suche sind, und solchen, die es bis zur Perfektion darin gebracht haben, sich in den Falschen zu verlieben. Von den Qualen der

Midlife-Krise und den Versuchungen der Konsumgesellschaft.

 

Mein Buch ist erschienen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt